Drei neue Bestleistungen am Bambi-Cup 2017

Unsere drei jüngsten Kunstradfahrerinnen starteten am vergangenen Sonntag in Stäfa am Bambi-Cup. Dieser Wettkampf wird immer exklusiv für die jüngsten Sportler durchgeführt.
Als erstes war die 7 jährige Jael Schnetzer am Start (U9). An ihrem erst 2. Wettkampf zeigte sie eine suveräne Kür und belegte mit einer neuen Bestleistung den 7. Schlussrang.
Livy Wild durfte als nächstes ihr Können in der Kategorie U11 zeigen. Mit neuen Schwierigkeiten im Programm, zeigte sie eine sehr schöne Kür mit nur wenigen Abzügen. Auch sie erzielte eine neue Bestleistung.
Den Abschluss machte Salome Schnetzer in der Kategorie U11. Sie zeigte eine sehr saubere Kür und konnte ebenfalls eine neue Bestleistung verbuchen. Am Schluss reichte es Salome für den 3. Platz.

Petra Schnetzer