Ab nach Oberbüren!

Am kommenden Samstag, 1. September, steht die erste Runde der Swiss-Austria Masters auf dem Kunstrad-Programm. Der erste Wettkampf der dreiteiligen Serie findet in der Thurzelg in Oberbüren statt und wird von Kunstradfahren Uzwil organisiert. Die Veranstalter dürfen sich über ein internationales Teilnehmerfeld freuen. Es stehen Sportler aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz am Start. 

Der Wettkampf beginnt mit der Vorrunde kurz vor 10.00 Uhr und hat ein hochkarätiges Starterfeld zu bieten. Zwei Europameister, zwei Weltmeister und acht WM-/EM-Medaillengewinner werden uns ihre Kür präsentieren. Insgesamt gibt es 47 Startnummern, wobei sechs davon Kunstradfahren Uzwil repräsentieren. Für Uzwil am Start stehen im 1er Livia Niedermann und Lukas Burri, im 2er Burri/Hammerschmidt und im 4er Uzwil 1, Uzwil 2, Uzwil 3 und Rheineck/Uzwil. Vor allem auf die Leistungen des Duos Burri/Hammerschmidt, das letzte Woche in Hohenems einen neuen Schweizerrekord aufgestellt hat, darf man gespannt sein. Aber auch die vielen 4er sind sicherlich einen Besuch wert. Kurz vor 17.00 Uhr findet dann der Final statt, indem jeweils die besten drei pro Kategorie nochmals ihr Können unter Beweis stellen können. Für einige Elite-Fahrer geht es ausserdem an diesem Wettkampf bereits um die WM-Qualifikation. Es können auf jeden Fall tolle Leistungen und spektakuläre Übungen erwartet werden. Darum lohnt es sich in der Thurzelg vorbeizuschauen und diesen wunderbaren Sport zu unterstützen. Der Eintritt ist gratis und es gibt eine Festwirtschaft, die für euer Wohl sorgen wird.

Die Startliste findet ihr hier.