Saisonauftakt für die Schülerinnen

Der erste Wettkampf der Saison fand am letzten Samstag 8. Dezember in Herrliberg statt. Gemeinsam reisten alle Schüler von Kunstradfahren Uzwil zum Nikolauspokal. Traditionellerweise war der Samichlaus, der die Preise an der Siegerehrung verteilte, anzutreffen.

Sumaya Lenherr startete als erste Fahrerin in der Kategorie 1er Schülerinnen und zeigte eine sturzfreie Kür. Kurz danach ging Jael Schnetzer, die mit ihrer Kür bei den 1er Schüler U11 den 6. Platz ergatterte, an den Start. Der 4er Einrad Uzwil mit Romina Fend, Josina Kempter, Roxie Koch und Stella Stoppini , welche ihren ersten Wettkampf in dieser Konstellation fuhren, zeigten eine schöne und ebenfalls sturzfreie Kür . Ihre Trainerin, Sarah Manser, war sehr zufrieden mit dem 2. Rang der daraus resultierte. Gleich nach ihnen folgten ihre Vereinskolleginnen vom 4er Kunstrad auf dem 3. Platz. Das Team wechselte im Sommer vom Einrad auf die Kunsträder und fuhr somit den ersten Wettkampf auf den neu 2-rädrigen Velos. Kunstradfahren Uzwil stellt neu ein 6er Team bei den Schülern. Mit einer guten Leistung erreichten sie den hervorragenden 1. Platz.

Der erste Wettkampf der neuen Schüler- und Junioren-Saison ging nach einem langen Tag zufrieden zu Ende. Die Sportler bereiten sich nun auf die nächsten Wettkämpfe im neuen Jahr vor und versuchen ihre Küren zu perfektionieren.

Bericht von Sarah Manser
Bilder von Nicole Unternährer