2. Weltcup in Merelbeke

Vergangenes Wochenende fand in Merelbeke (Belgien) der zweite Weltcup dieses Jahres statt. Sportler aus neun Nationen fuhren gegeneinander um den Sieg in den fünf Disziplinen.

Lukas Burri startete zuerst bei den 1er der Herren. Er fuhr eine überzeugende Kür die 174.80 Punkte ergab. Dieses Ergebnis wurde nur vom Weltmeister geschlagen. Somit erreichte er den sehr guten zweiten Platz.
Nach einer sehr kurzen Verschnaufpause durfte Lukas zusammen mit seiner Partnerin Fabienne Hammerschmidt in der Kategorie 2er offene Klasse antreten. Die beiden zeigte eine solide Kür mit nur wenig Unsicherheiten. Mit 147.01 Punkten klassierten sie sich, hinter dem deutschen Team und vor dem Team aus Österreich, auf dem guten zweiten Platz.
Am Ende des Tages wurden noch die Gewinner des UCI-Ranking vom Jahr 2018 gekührt. Mit Freude durften Fabienne und Lukas diese Ehre und diesen schönen Pokal entgegennehmen.
Fabienne und Lukas haben jetzt eine längere Wettkampfspause, der nächste Wettkampf findet im August in Ungarn statt. Bis dann bleibt den beiden Zeit, sich auf die wichtige Herbstsaison vorzubereiten.